Datenschutzerklärung Sir Mary AG

Sir Mary AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website. Zur Bereitstellung der Funktionen und Dienste unserer Website ist es erforderlich, dass wir personenbezogene Daten über Sie erheben. Nachfolgend erklären wir, welche Daten wir über Sie erheben, wozu dies erforderlich ist, und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben.

Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu und willigen ein, dass wir bestimmte Daten gemäss den nachstehenden Bestimmungen erheben dürfen. Im Gegenzug verpflichten wir uns, Ihre Daten jederzeit zu schützen.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. Cookies sind Textinformationen, die beim Besuch einer Website über den Webbrowser auf einem Computer gespeichert werden. Dies dient der Wiedererkennung einer Sitzung, beispielsweise beim dauerhaften Login auf einer Website oder bei der Warenkorbfunktion eines Online-Shops. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen. Sie können auch die Einstellungen Ihres Webbrowsers so anpassen, dass keine Cookies gespeichert werden. Dann sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website verfügbar. Personalisierte Werbung und weiteres Advertising auf Google Diensten können Sie auf https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de unterbinden. Um weitere Cookies und personalisierte Werbung auszuschliessen, können Sie auch diverse Anbieter wie http://optout.aboutads.info/?c=2#!/ nutzen.

Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und dort Seiten oder Inhalte aufrufen, hinterlassen Sie Informationen über die Art und Weise dieser Zugriffe, wie Ihre Auswahl von Seiten (URL), Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, die IP-Adresse des verwendeten Geräts, Informationen über den Gerätetyp und sein Betriebssystem, die Browser-Identifikation (User-Agent-String). Diese Informationen werden in Server-Protokollen unserer Webserver erfasst und zu Debugging-Zwecken für ein Jahr gespeichert.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Damit werden die IP-Adressen gekürzt (sog. IP-Masking). Ein Bezug zu bestimmten Personen kann damit ausgeschlossen werden. Google nimmt an dem EU-US Privacy Shield teil, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Damit besteht auch in den Ausnahmefällen, in denen Google personenbezogene Daten in die USA überträgt, ein angemessenes Datenschutzniveau. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten mit Hilfe von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Informationen über den Drittanbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/. Nähere Informationen zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Universal Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics für eine geräteübergreifende Analyse. Hierzu erhält jeder Nutzer eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Google Adwords

Unsere Webseite verwendet Google AdWords, das ein Online-Advertising Programm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“) ist. Im Umfang des Google AdWords Angebots nutzen wir die Cookies für das Conversion-Tracking. Diese Cookies werden gesetzt, wenn sie auf eine Anzeige von Google klicken. Cookies sind kleine Textdateien, die der jeweilige Internet-Browser auf dem Gerät des Nutzers ablegt. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung des Nutzers. Deshalb läuft die Gültigkeit dieser Cookies auch nach 30 Tagen ab. Wenn das Cookie noch gültig ist und der Nutzer auf eine bestimmte Seite klickt, können Google und wir sehen, dass der Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zur entsprechenden Seite weitergeleitet wurde. Die Informationen, die mittels Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen. Als Adwords-Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der User, die auf unsere Anzeige und sich anschliessend auf eine Seite (mit einem Conversion-Tracking-Tag) geklickt haben. Als Kunde erhalten wir aber keinerlei Informationen, mit denen wir einen Nutzer persönlich identifizieren könnten. Falls Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Funtion deaktivieren. Das Cookie des Google Conversion-Trackings können Sie über ihren jeweiligen Browser bei den Nutzereinstellungen deaktivieren. Für die Speicherung der Conversion-Cookies besteht ein berechtigtes Interesse. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Userverhaltens, um seine Werbung zu optimieren. Unter den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/ finden Sie mehr Informationen zu Google AdWords und dem Google Conversion-Tracking.

Facebook-Pixel

Wir nutzen den Facebook-Pixel von Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, („Facebook“). Wenn der User auf eine Facebook Werbeanzeige klickt, wird er auf die verlinkte Webseite weitergeleitet. Dank dem Facebook Pixel kann das Userverhalten während des Besuchs gemessen werden. Dank dem Pixel können wir zukünftige Marketing-Massnahmen optimieren. Jegliche Daten sind für uns als Webseitenbetreiber aber anonym. Wir können mit diesen Daten in keiner Weise auf die Identität des Users schliessen.

Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und für eigene Werbezwecke (von Facebook) verwendet, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/). Wie Facebook diese Daten weiterverwendet, kann von uns als Webseitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Unter folgendem Link können Sie ihre Privatsphäre weiter schützen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Die Remarketing-Funktion von Facebook nennt sich „Custom Audiences“. Diese können Sie unter dem folgenden Link deaktivieren: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen. User, die keinen Facebook Account besitzen, können die Werbung nach dem Nutzerverhalten ebenfalls deaktivieren, zum Beispiel bei folgendem Anbieter (der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance): http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbeitungszwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen.

Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

  • Auskunftsrecht
    Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.
  • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
    Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
    Sie haben als betroffene Person ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmässig verarbeitet wurden. 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Widerspruchsrecht
    
Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
    Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt. Ausserdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.

Rechtliche Grundlage

Grundlage dieser Datenschutzerklärung bildet die schweizerische Datenschutzgesetzgebung.