Swisscard Cashback

Besser als ein Produkt zu bewerben: es zusammen entwickeln.

2018 entwickelte Swisscard ein Produkt, das jede Zahlung mit einer kleinen Rückzahlung belohnt. Bei American Express Karten sollte 1% und bei VISA und Mastercard 0,2% des Kartenumsatzes zurück auf das Konto des Besitzers fliessen. Nur hatte dieses Produkt noch keinen Namen, kein Kartendesign und keine Kampagne, die es bewerben sollte. Zusammen mit dem Kunden änderten wir das.

 

Zunächst gaben wir den Karten einen ungekünstelten Namen: Cashback Cards. Dann verpassten wir den Kartenplastics ein Design, das sie visuell von der eher traditionell kommunizierenden Konkurrenz abhebt. Und schliesslich brachten wir den Hauptvorteil der Karten auf eine einzelne, simple Formel: „Lass dich bezahlen fürs Bezahlen.“ Unsere Kampagne zeigte dabei genau die Art von Menschen, die uns alle mit ihren Instagram oder Youtube-Channels, Blogs oder Magazinbeiträgen inspirieren: Eltern, Reisende, Gourmets, Shopping-, Beauty- und Fitnessexperten. Damit richteten wir uns an eine digital affine Zielgruppe mit entsprechendem Lifestyle. Diese Ausrichtung bestimmte fortan die gesamte Experience – vom «Look and Feel» bis hin zur Media Strategie.

Mit dem Kunden ergänzten wir das bereits vom Kunden definierte Produkt um (Karten-)Design und Branding. Wir kreierten für Cashback Cards zudem die komplette Out-of-Home- und Digital-Kampagne – von der Architektur über die Werbemittel bis hin zur Media-Strategie.

Darüber hinaus konzipierten wir die Website mit sämtlichem Content und allen Assets und alle Direct Mailings von der Rechnungsbeilage bis hin zu Flyern für die Mitarbeitenden. Wir haben zusammen mit Swisscard den Kartenantragsprozess zum Erreichen einer optimierten User Experience-Sicht weiterentwickelt und die Engagement-Journey und das E-Mail-Marketing nach Ausstellung der Karte konzipiert. Ebenfalls haben wir mit Swisscard die Social-Media-Strategie entwickelt und ausgearbeitet. Aktionen mit Influencern und Medienpartnern sind geplant.

 

Swisscard AECS GmbH ist nicht für die Richtigkeit der Publikation verantwortlich. Die Publikation wurde initial von Swisscard überprüft.