Sporttip Wetten?

Im Sport und der Digitalisierung kann man jeden Rückstand aufholen. Wetten?

Die Landeslotterie Swisslos hat pünktlich zum Start der Olympischen Winterspiele 2018 ihr etwas angestaubtes Sportwettenangebot «Sporttip» einer Runderneuerung unterzogen. Es wurde Zeit, sich entsprechend zu positionieren, neue Vielfalt zu inszenieren und den Anbieter gegen die übermächtige Sportwetten-Konkurrenz aus dem Ausland in Stellung zu bringen.

Wir taten dies mit einem Produkt-Relaunch, der die Bedeutung der digitalen Kanäle massiv erhöhte. Die Launch-Kampagne sollte zudem bewusst eine jüngere und männlichere Zielgruppe ansprechen. Dafür wählten wir einen eher düsteren Look und eine deutlichere, unverblümtere Ansprache.

Die neue Vielfalt des Wettangebots zeigten wir mit actionreichen Spots, die sowohl im TV als auch in den Schweizer Stadien und an Sportanlässen ausgestrahlt wurden. POS-Massnahmen, Print-Anzeigen und Kooperationen mit Medien und Sportverbänden erlaubten uns, unsere Botschaften gezielt in den relevanten Zielgruppen und Umfeldern zu streuen. Der Höhepunkt des Sportjahres 2018 war natürlich die Fussball-WM. Für diese entwickelten wir eine Headline-Mechanik, die Schweizer Sportfans mit pointierten Behauptungen zum Wetten anspornte und uns ermöglichte, blitzschnell auf aktuelle Ereignisse zu reagieren. Dies geschah nicht nur digital, sondern auch mittels Print-Inseraten im Rahmen einer Medienkooperation mit «Blick».

Die Launchkampagne stellte den Auftakt zu einer kontinuierlichen Kommunikation über das ganze Jahr dar. SiR MaRY entwickelte ein umfassendes strategisches Kommunikations-Ökosystem und legte so die Basis, auf der die Marke Sporttip Sportfans über das gesamte Schweizer Sportjahr hinweg begleiten und die Nähe zum Schweizer Sport sowohl vor Ort als auch digital glaubhaft aufzeigen kann.

In den ersten 6 Monaten nach dem Relaunch von Sporttip konnten wir den Digital-Anteil am Umsatz von 12% auf über 30% steigern.

Dabei haben wir alleine während der WM mehr als 33’000 Wettgutscheine verteilt, die zu über 70% eingelöst wurden. Über 50’000 Mal wurde an unserem Wettbewerb teilgenommen und wir verzeichneten Rekorde in den Tagesumsätzen mit über 60% Steigerung im Vergleich zum Jahresbeginn.