sharoo Digitalpromo

Ein Auto zu verlosen kann aufzeigen, dass man keins mehr braucht.

Das Start-up sharoo will neue Zielgruppen erschliessen und seine Philosophie des privaten Carsharings bekannter machen.

Autos sind nicht out. Aber sie sind für viele Menschen heute eher ein Teil des eigenen flexiblen Lifestyles als alleiniges Statussymbol. Diese Entwicklung wollten wir berücksichtigen, unserer Zielgruppe jedoch trotzdem einen starken Anreiz geben, sich bei sharoo zu registrieren.

Die Kampagne machte den September 2017 zum bis dahin erfolgreichsten sharoo-Monat bezüglich Neuregistrierungen und tatsächlich gebuchten Autos.

So haben wir einen Wettbewerb lanciert, der sich stark am USP von sharoo orientiert: Das Auto, das als Preis winkte, durfte sich der Gewinner nämlich selbst aussuchen. Entweder einen VW Beetle, Polo R-Line oder VW E-Up.

Die Kampagne kombinierte Anzeigen in ÖV-Umfeldern mit Bannern auf Websites mit grosser Reichweite und innovativen Content-Formaten, die sich organisch in ihre Umfelder integrierten. 

So wurde die Zielgruppe z. B. mit einer Art Liveticker auf Blick.ch unterhalten, wo den Lesern alle zwei Stunden eine neue Carsharing-relevante Story geboten wurde und sie zusätzlich vom Wettbewerb erfuhren. Oder sie stolperten über eine Integration auf autoricardo.ch und lernten so, wie einfach sich heute Autos teilen lassen.