Samsung Olympia 2018

Wer Gutes tut, sollte im richtigen Moment darüber sprechen.
Samsung ist für viele immer noch der grosse, irgendwie fremde Tech-Gigant aus Südkorea. Dabei setzt sich die Marke auch in der Schweiz dafür ein, dass Technologie jungen Menschen hilft, Grenzen zu überwinden. So sponsert Samsung schon seit Jahren ein Freeski- und Snowboard-Team aus vielversprechenden Athleten, die sich im harten Kampf um die Weltspitze aber erst noch beweisen müssen.

Zur Winterolympiade 2018, in der unsere Athleten das erste Mal die Chance hatten, im Rampenlicht zu stehen, war der richtige Moment gekommen, dieses Engagement bekannter zu machen.

Wir suchten uns aus dem Schweizer Team den aufstrebenden Snowboarder Pat Burgener aus und begleiteten ihn auf seinem Weg zur Olympiade. Er sollte der Schweiz dabei das vermitteln, was auch Samsung mit seinen Hightech-Produkten versucht – das Unmögliche möglich zu machen: #DoWhatYouCant

Der von uns konzipierte Markenspot zeigt seinen inneren Konflikt, wie er sich von allen negativen Gedanken befreit und schliesslich für den Lauf seines Lebens bereitsteht.

Als Zeichen für diesen Kampf gegen sich selbst, den auch unsere Zielgruppe aus ihrem eigenen Leben kennt, etablierten wir die Geste des ausgestreckten Zeigfingers an der Schläfe. Über Social Media konnte die Samsung Community Pat damit anfeuern und Solidarität bekunden. Schliesslich wurde er sensationeller Fünfter, bedankte sich mit unserem Move vor den Kameras der Weltpresse – und katapultierte die Kampagne so auch in den werbefreien Raum.