Samsung Galaxy Gig

WENN EIN WELTSTAR EINEM ANDEREN EINE GEBURTSTAGSPARTY SCHMEISST.

2019 stellte Samsung das Galaxy S10 vor. Das Resultat von 10 Jahren Entwicklung der Galaxy-Reihe, mit der die Koreaner auf der ganzen Welt Erfolge verbuchen konnten. Für Samsung ein guter Grund zum Feiern. Und für SiR MaRY die Aufgabe eine coole Party zu konzipieren.

Mit dem Event wollten wir das Samsung-Motto «Do what you can’t» erlebbar machen, weshalb wir einen Gig konzipierten, wie man ihn nie wieder besuchen kann. Mit zwei Weltstars: Dem Galaxy S10+ und dem Briten James Arthur. Und das in so kleinem und exklusivem Rahmen, dass die Besucher dem Musiker so nahe kommen wie sonst nie. James Arthur, der zu diesem Zeitpunkt bereits über 25 Millionen Tonträger verkauft hatte, sollte von den Special Guests Seven und Nemo unterstützt werden. 

Das Resultat war ein Hype: Über 20’000 Anmeldungen, von denen es gerade mal 500 per Los-Entscheid zum Event schafften. Wer die Location betrat, passierte einen futuristischen Tunnel, wo alle Galaxy Phones der letzten 10 Jahre ausgestellt waren. Die Besucher wurden von galaktisch gestylten Personal empfangen, bevor die Konzerte von Arthur & Co starteten. Dazwischen präsentierte Samsung dem Publikum exklusiv das Galaxy S10. Und wer Glück hatte, konnte sein eigenes Handy gegen das brandneue Galaxy tauschen, was selbst iPhone-Besitzer heftigst mit den Armen rudern liess.

SiR MaRY kreierte die Medienstrategie, sämtliche Werbemittel, entwickelte zusammen mit der Agentur JEFF den Event und organisierte über das SiR-MaRY-Netzwerk James Arthur.

Die Tickets hat SiR MaRY in einer Medien-Kooperationen mit 20 Minuten, Radio Energy und Izzy sowie über die Samsung-Website vergeben.

Ein 20-Minuten-Cover bewarb den Galaxy Gig, dazu kamen Radiospots, Social Media und die redaktionelle Berichterstattung.

Impressionen des Gigs waren auf galaxygig.ch zu sehen und wurden für die Fans über Social Media verbreitet.